Zur Info-Seite Freitag, 31.3.2000 Zum nächsten Tag Zum letzten Tag
Treffpunkt Höhenrain
Dekadente Brennerüberquerung
Am leeren Campingplatz
In den Weinbergen: Am Kreither Sattel
Abgrundaussicht auf den Roßzähn am Mitterberg
Horst fährt auf der Felge zurück zum Campingplatz

Treffpunkt Höhenrain

Da wir zu dieser Tour aus Würzburg, Fürth, Nürnberg und München anreisten - aber nicht nur deshalb - haben wir als Treffpunkt einen Rastplatz südlich des Wohnorts des am südlichsten wohnenden Teilnehmers vereinbart - oder so. kr


Und schon sind die Bür... - nein, Berge in Sicht... kr


Dekadente Brennerüberquerung

Die Europabrücke haben wir unterquert und uns damit die Maut erspart. hr

Trotzdem hier ein paar Daten zu diesem Bauwerk:
• Jahr der Fertigstellung: 1963
• Damals die höchste Pfeilerbrücke der Welt
• Höhe des größten Pfeilers: 184m
• Gewicht des höchsten Pfeilers: 45.000t
• Fahrbahnbreite: 22m
• Kosten der Brücke: 30 Mio. DM
• Ein paar farblose Bilder vom Bau:
Turmbau, Vogel, VO ? S, Treffpunkt
kr


Ist schon Winter, oder was? Nach den Erfahrungen am Brenner im letzten Jahr hatte ich diesmal die Winterreifen noch drauf - unnötigerweise. kr


Am leeren Campingplatz

Zuerst wollten wir ja in einer Pension übernachten. Da der Platz geöffnet war und wir sowieso lieber zelten wollten, zogen wir gleich ein. Als Vor-Vorsaison-Rabatt mussten wir nur für eines unserer zwei Zelte bezahlen.
Die Warnungen des Königs vor Nachtfrost ignorierten wir angesichts unserer polartauglichen Schlafsäcke. kr


In den Weinbergen: Am Kreither Sattel

Es ist zu vermeiden, schnell aufzustehen, wenn man unter einem der rechts unten im Bild sichtbaren Querbalken sitzt und grösser als 1,75m ist - ausser, man will sich unbedingt eine Beule am Kopf holen. kr


Der Kalterer See im Gegenlicht. kr


Da wollen wir hinauf - aber ohne die Räder. kr


Abgrundaussicht auf den Roßzähn am Mitterberg

Immer wieder beliebt: Das sich gegenseitig fotografieren. kr


Udo am höchsten Punkt dieses Berges (links unten mit dem roten T-Shirt zu sehen). hr


Das kommt davon, wenn man die letzten Meter des Aufstiegs auf allen Vieren krabbelt. Oder sollte da doch ein Dornengebüsch im Weg gewesen sein? kr


Zur Panorama-Seite
Der Rundblick über das Etschtal. Neben dem Kalterer See ist der Mendelpaß, der Pènegal und ein Teil von Bozen zu sehen. hr


Hier sieht man gut die Abgrundizität dieses Gipfelpunktes. Wozu dienen wohl die beiden künstlichen Steinpyramiden, von denen hier eine zu sehen ist? kr


Horst fährt auf der Felge zurück zum Campingplatz

Auf diesen AT-Faktor hätte ich gerne verzichtet. hr


Jetzt isses aber wieder genug mit den "schrägen" Fotos. kr


Morgen lassen wir die Räder stehen und machen eine Wanderung im Schnee.