Zur Info-Seite Freitag, 12.5.2000 Zum nächsten Tag Zum letzten Tag
Musso SsangYong
Wir sind die Ersten am Platz
Schütt-Over einmal anders
Bad Fusch, ein Ort aus vergangener Zeit
Neue Grills grillen gut

Musso SsangYong

Morgendlicher Innenstadt-Stau in München.

Übrigens: Zu diesem Musso fallen mir zwei Sachen ein:
1. Das Auto bekam 3 Papiertüten über den Kopf bei der Vorstellung der hässlichsten Autos Englands (siehe auch http://www.uglycars.co.uk).
2. Ende 1997 wurde Ssangyong von Daewoo übernommen, und die sind ja inzwischen längst pleite... kr


Wieder mal konnte sich Horst auf den Hol- und Bringservice des Alpentouren-Taxis verlassen.
Zum Glück für Udo war hier vor Horst's Wohnung eine Parklücke, groß genug zum Vorwärts-Einparken! kr

Berührt das rechte Hinterrad wirklich den Randstein? hr


Wir sind die Ersten am Platz

Nicht Fast-, aber Prä-Explosibles 'rumstehen und Warten auf besseres Wetter. Diesmal waren wir bereits einen Tag vor der offiziellen Eröffnung des Campingplatzes da (rein zufällig!). kr


Der Blick in Richtung Glocki zeigte leider nur aufsteigende Feuchtigkeit. Trotzdem wollten wir den Tag noch für einen Kurztrip nutzen. kr


Schütt-Over einmal anders

Schon ungefähr 1km hinter dem Campingplatz überraschte uns der Regen. Umkehren, warten, oder gleich weiterfahren, das war hier die Frage - immerhin regnete es bereits Blasen. Als es dann doch viel heller geworden war, beschlossen wir, weiterzufahren. kr


Langsam trockneten auch die letzten T-Shirts und Shorts, aber anscheinend nicht die Socken. kr


Bad Fusch, ein Ort aus vergangener Zeit

In der Reihe: "Aufgelassene Hotels im Wandel ..."
Naja, dieses steht jedenfalls auch schon seit längerer Zeit offen herum. hr


Bad Fusch war im 15. bis 19. Jahrhundert nach Bad Gastein der bekannteste Kurort Salzburgs. Es wurde besonders durch den Fürstenbischof Kardinal Schwarzenberg gefördert, der 1829 erstmals dort kurte und viel Prominenz anzog. Nach ihm ist auch die ergiebigste Quelle, die Fürstenquelle, benannt. 1893 wurde die Badstraße eröffnet und es wurden einige Hotels erbaut. In den Wirren des 2. Weltkrieges kam der Kurbetrieb zum Erliegen.
Die Straße ging zwar noch weiter, da es jedoch wieder leicht zu regnen begann, kehrten wir lieber um. kr


Vorsicht, Rutschgefahr! kr


Neue Grills grillen gut

Würstel und Steaks kurz nach dem Auflegen ... hr


... und einige Stunden später.
Komisch, die sehen aus wie zwei alte Socken. hr


Abendstimmung mit Lichtspielen und Schlafsacks-Sitzen. kr


Nachts waren unheimliche Geräusche vor dem Zelt zu hören...