Zur Info-Seite Zum ersten Tag Zum vorherigen Tag Samstag, 23.7.2005 Zum nächsten Tag Zum letzten Tag
Diese Runde in Google Earth GPS-Track in Google Earth
Gemütlich im Grünen emporradeln
Emaille am Umbrail
Auffahrt zum Stilfserjoch
Schotter gibt es auch über 3000 Meter

Gemütlich im Grünen emporradeln

Wieder einmal wollten wir die beiden höchsten Straßenpässe der Schweiz und Italiens hochtrampeln. Wer vor hat, diese Runde mit dem Rad das erste Mal zu befahren, für den ist das wahrscheinlich eine ziemlich aufrengende Sache. Inzwischen sind wir die Runde fünfmal gefahren und haben den höchsten Punkt der Strecke insgesamt achtmal überquert.
Deshalb war das diesmal für uns eher eine lockere Auffahrt. hr








Blick in Richtung Ofenpass. hr


Der gleiche Blick nochmal - mit einer etwas größeren Brennweite. hr


Emaille am Umbrail

Eines der guten, alten Emaille-Passschilder der Schweiz. hr






Die typische Handbewegung eines "Homo Tourista" im angehenden 21. Jahrhundert. hr








Auffahrt zum Stilfserjoch

Die letzten 12 Bilder noch mal schnell im Video zusammengefasst.
Kann es sein, dass wir diesmal kein gescheites Foto vom Stilfser-Gipfel haben? Ok, es gibt auch wirklich schon genügend. hr






Anders als am 15.8.1998 habe ich es mir diesmal an der Tibethütte gemütlich gemacht und die Gedanken beim Beobachten der oberen Kehrengruppen schweifen lassen.
Gedankenblase: "Man zähle alle Zweiradfahrer, multipliziere sie mit der Anzahl an Verkehrsschildern und schreibe sich das Ergebnis hinter die Ohren." hr


In manchen Spitzkehren am Stilfserjoch fließt der Verkehr zwar etwas unkonventionell, aber er fließt. Spannend wird es, wenn der Radfahrer in Grün plötzlich vor sich das Auto auf sich zufahren sieht. hr


Klaus, Udo und Bernd weiter auf dem Weg zum Ortlerhaus. hr


So wie das aussieht und sich anhört, hat sich in den letzten sieben Jahren an der Steilheit der Strecke nichts geändert. hr


Schotter gibt es auch über 3000 Meter

Und zwar so groben, daß die Bilder des Abfahrtsvideos ziemlich verwackelt sind. kr


Höhenmeterbeweisfoto. kr


Doppeltrageseil-Seilbahn. Vielleicht, damit die Fahrgäste bei starkem Wind nicht seekrank werden. kr




Im Video der Abfahrt sind alle nummerierten Kehren der Straße in Richtung Prad zu sehen. kr


Den neuen Gasgrill in Aktion sieht man in diesem Video vom Campingplatz. Hmmm - da kriegt man doch gleich Appetit, oder? kr


Marmor bis zum Abwinken Zum nächsten Tag