Zur Info-Seite Zum ersten Tag Zum vorherigen Tag Sonntag, 3.9.1989 Zum nächsten Tag Zum letzten Tag

Übungspass vor dem Glocki

Am 14. Tag der Tour fuhren wir bereits zum zweiten Mal während dieser Tour an den Fuß des Großglockners, diesmal an die südliche Rampe. Ein kleinerer Pass, der Iselsberg, stellt sich uns vorher noch in den Weg. um

Ab Winklern führt die Straße nach Heiligenblut ständig leicht bergauf. Heiligenblut liegt immerhin schon auf etwa 1300m über dem Meer. Höher als alle Pässe, über die wir bis dahin gefahren waren. Heiligenblut war auch das Basislager zum Glocki. um


Mulmige Gefühle

Diesmal wären wir auf jeden Fall gefahren, und wenn es gehagelt hätte. Der Campingplatz hatte eine gute Aussicht auf den unteren Teil der Passstraße. Wir lagen noch lange vor dem Zelt und betrachteten ehrfurchtsvoll die Szenerie.
Dieser Berg hat ganz andere Dimensionen, als alles andere, was wir bisher gemacht hatten. Eine Länge von 30km mit einer Steigung von 12%, das ist schon was anderes. um

Etwas mulmig war einem schon zumute, wenn man an den bevorstehenden Tag dachte. Zum nächten Tag