Zur Info-Seite Montag, 6.8.1990 Zum nächsten Tag Zum letzten Tag

Ankunft mit der Bahn

Da ich vorhatte, bei dieser Alpen-Übungstour nicht auf Zeltplätzen zu übernachten, sondern auf einem Berghof auf etwa 800m Höhe, hatte die Königin des Hofes schon im Januar des Jahres ernsthafte Bedenken, ob diese Unterkunft etwas für mich wäre. Immerhin läge der Hof etwa 250 Höos höher als der Ort. Wie sich herausstellen sollte, waren ihre Bedenken nicht ganz unbegründet...

Da ich mein Fahrrad schon ein paar Tage vorher mit der Bahn voraus geschickt hatte, bin ich nach der Einquartierung erst einmal zum Bahnhof gelaufen, um mich zu "mobilisieren". Kaum war die Straße auf dem Rückweg etwas angestiegen, meinte die Kette, ganz besondere Geräusche von sich geben zu müssen. Ich musste den kompletten Weg nach oben schieben, wobei erschwerend hinzu kam, dass es stark regnete. AT-Faktor > 5! hr

Was wird aus der Fahrradkette?
Wie wird das weitere Wetter?
Welchen Schicksalsschlägen werde ich noch ausgesetzt sein?
Auf diese und so manche weitere Frage gibt der grüne Pfeil eine Antwort.