Zur Info-Seite Zum ersten Tag Zum vorherigen Tag Montag, 15.8.1994 Zum nächsten Tag Zum letzten Tag

Heute mal vorwiegend zu Fuß unterwegs

Durch die Aareschlucht gingen wir bis Meiringen, daneben wieder zurück nach Innertkirchen. kr







Eine der engsten Stellen der Schlucht, die sich auch nach 9 Jahren noch kein bisschen geweitet hat. hr




Zwei Waggons auf einem Gleis

Die Talstation der Standseilbahn zum Reichenbachfall. kr

Hier fahren beide Waggons aneinander vorbei. kr


Standseilbahnen sind nicht gerade eine neue Erfindung. Schon zu Zeiten der handgekurbelten Stummfilme gab es diese Art der Bergbezwingung. kr


Wo kommt nur all das Wasser her?

Auf der ersten Stufe des Wanderweges am Reichenbachfall. hr

Blick von oben auf Meiringen. kr






Man beachte das Geländer, das von Klaus und Udo so fest umklammert wurde, als ob sie an ihm Reck-Übungen verrichten wollten.
Da das Brückchen den Abgrund des Reichenbachfalls überspannt, gings mir übrigens auch nicht anders. hr


Hoffentlich reißt das Seil nicht

Mit den Rädern wären wir viel schneller im Tal gewesen. kr

Von einer Brücke aus in die Tiefe gesehen. kr


Einige der Pässe der letzten Tage waren so schön, die fahren wir nochmal! Zum nächsten Tag