Zur Info-Seite Samstag, 13.7.1996 Zum nächsten Tag Zum letzten Tag

Im Zug nach Schaffhausen

Die Anreise erfolgte mit der Bahn. Diesmal sogar extrabillig, da wir zu viert mit dem 35DM Ticket der Bahn reisen konnten. Auf diese Weise waren die Karten für die Fahrräder sogar teurer als für die Personen...
Mangelnde Vorbereitung macht sich bezahlt! Da ich erst in letzter Minute mit dem Packen meiner Sachen begonnen gehabt hatte, hatte ich natürlich auch so gut wie nix dabei. So leicht war mein Gepäck noch nie. Nach einer Vergleichsprobe sollte ich mit Bleigewichten bestraft werden, damit ich nicht vor lauter Leichtigkeit davon fliege. um

Bahnhof Stuttgart

So ruhig und still wie es auf dem Foto aussieht, war es in diesem Bahnhof nicht! Für die Rätselfreunde: Was ist hier falsch? kr

Bahnhof Schaffhausen

Gegen 14 Uhr kamen wir in Schaffhausen an. Bestes Wetter, das uns die ganze Tour begleiten sollte!
Als erstes mussten wir natürlich den Rheinfall besichtigen. Weiter ging's an Winterthur und Zürich vorbei zum Campingplatz Maurholz nahe bei Zürich. Die Strecke war noch nicht sehr schwer, etwas hügelig, aber noch nicht alpin. um

Am Rheinfall

Zu dem Fels, der inmitten des stiebenden Rheins aussah, als könnte er in jedem Moment fortgespült werden, konnte man mit Booten fahren. Für sowas hatten wir ja zum Glück gar keine Zeit..hr







Die Mieter der Wohnungen im Hintergrund müssen zu ihrem monatlichen Mietzins wohl auch noch eine Blick-auf-den-Rheinfall-Abgabe entrichten. hr


Pause am Brunnen





Zieleinlauf



Am Campingplatz Maurholz

Jeder Neuankömmling bekam dieses Schreiben in die Hand gedrückt. Wenn man nicht rechtzeitig ankommt, muss man den Parklatz benptzen. Zur Strafe für's Benptzen muss man dann den Platz kehren, oder wie? Zum Glück galt das Schreiben für uns nicht: Wir waren mit dem Rad da! hr

Kaum zu glauben: Aus diesem schlabberigen Stofffetzen wurde in kurzer Zeit, naja... nach etlichen Minuten ein super-duper Großraumzelt. hr


Zu diesem Zeitpunkt mochte es Klaus-Zwo allerdings noch nicht so recht glauben. Man beachte dabei, dass wir alle zur gleichen Zeit mit dem Zeltaufbau begonnen hatten. hr


Zum nächsten Tag