1. Tag
Sonntag, 13.7.1997
Hoffentlich hat Udo nicht verpenntFusch existiert noch

2. Tag
Montag, 14.7.1997
An der Glockner-StraßeWir zweigen abHohe Edelweißspitze oder niedrige Wolken?Im Prinzip nur bergab

3. Tag
Dienstag, 15.7.1997
Basislager im WintersportortCortina, Stadt der Einbahnstraßen

4. Tag
Mittwoch, 16.7.1997
Die Zinnen wartenAuf der Suche nach den drei KreuzenAndenkenläden und ein SeeGipfelgefühle am Rifugio Auronzo

5. Tag
Donnerstag, 17.7.1997
Falzárego auf halber HöheHier gibt's neon-bunte AufkleberZwischensteigung mit FernsichtFröstelstimmung auf dem Passo di GiauRocchetta-Camping

6. Tag
Freitag, 18.7.1997
Kaltes CortinaEine Postkarte aus Meran

7. Tag
Samstag, 19.7.1997
Heute fuhren wir bis ultimoAm hinteren SeeSchlauchtauschMeran, die Stadt...und Tirol, das Dorf

8. Tag
Sonntag, 20.7.1997
St. Leonhard liegt hinter unsDie Kehren werden "timmelig"Der Gipfel ist ein TunnelAbwärts!

9. Tag
Montag, 21.7.1997
Heute RuhetagWasserfall ohne Klaus

10. Tag
Dienstag, 22.7.1997
In den Apfel-PlantagenAnstieg zur PasshöheAuf dem Monte

11. Tag
Mittwoch, 23.7.1997
Pause!

12. Tag
Donnerstag, 24.7.1997
Lauter Rudi Carrells

13. Tag
Freitag, 25.7.1997
Rückfahrt