Zurück

1 Ankunft am Zeltplatz
2 Ein Borgward Geländewagen
3 Der Veteran von hinten
4 Die "Schlossallee", in der Mitte des "Königs" Holzhütte, hinten Kiosk
5 Festgewachsener Wohnwagen, nominiert für den großen "Kitschpreis"
6 Waschanlage im Freien
7 Noch einmal der Borgward für alle Oldie-Fans
8 An der Rhonequelle
9 An der Rhonequelle / 2
10 Ein wahnsinnig geiles Tourenfoto!
11 Der Grimsel lässt grüßen
12 In Gletsch
13 dito / aber diesmal etwas besser getroffen
14 Aufbruch zum Furka
15 Bick zurück zum Grimsel
16 Die steilen "Chürvli" am Belvedere
17 Grandioser Ausblick / in der Mitte: Gletsch
18 Das Bike will auch mal gucken
19 "Radweg" am Furkapass
20 dito / im Querformat
21 Die Tourer auf der Passhöhe
22 Seeräuber Bernd
23 Am Goethe-Zitat: "Die Berge sind schön, die Menschen weniger" oder so...
24 Blick hinüber zur Ostseite
25 Nochmal bei Goethe
26 Auch Seeräuber machen Pause
27 Am Fuße des Grimsel
28 In Gletsch: 2 Dampfloks der Furka-Bergstrecke
29 Die erste Lok qualmt wie ein Schlot...
30 ... die zweite Lok noch mehr
31 als Fotoreporter geht man näher ran...
32 ... noch näher: Das Typenschild der ersten Lok
33 "Daasch Lokomotivli cheizt voor"
34 Details für Dampflok-Fans
35 "Bitte zurücktreten vor der Abfahrt!"
36 Das "Pfeifli tuutet" Abfahrt
37 Die zweite Lok fährt hinterher
38 Aufbruch zum Grimsel / Film zuende
39 Nach den ersten Serpentinen geht der Blick zurück ins Tal
40 dito / im Weitwinkel
41 Die markante Zieger-Hütte
42 Von diesem Berg hat schon ein Riese mit der Gabel genascht
43 Weit reicht der Blick ins Tal
44 Noch mal der angenagte Berg / der Nebenweg führt zum Griessee
45 Kehren winden sich über dem Tal mit der Zieger-Hütte
46 Immer wieder verrückte Rennradler
47 Das Bike "geniesst den Ausblick" über den Serpentinen ...
48 ... ich auch
49 Kurz unterhalb der Passhöhe ...
50 ... schweift der Blick zurück ...
51 ... und nimmt Abschied vom Ende des Tals
52 Das Bike auf der Passhöhe
53 Es gibt kaum noch Schnee und Eis
54 Blick zur Ostseite
55 Silbrig glänzt das Erz im Vordergrund
56 Mein schönstes Geburtagsgeschenk
57 Der See an der Passhöhe / Auf der Insel: Touristen bitte nicht füttern!
58 Das Bike "genießt" den Ausblick
59 Das Finsterahorn lugt aus den Wolken hervor
60 Blick zum Gletscher
61 Rummel auf dem Parkplatz
62 Gletscher mit Griessee und Staumauer
63 In der Schweiz ist der Nufenen 1 m niedriger
64 Kurz vor Sonnenaufgang deutet der "Finger Gottes" in den Himmel
65 Sonnenaufgang am Blashorn
66 Kurz nach Sonnenaufgang beginnen die Zelte zu dampfen
67 Die Bergwiesen erwachen
68 ... und die Camper auch
69 Udo lädt die GPS-Daten
70 dito / bei besseren Lichtverhältnissen
71 Klaus wartet auf das "so"
72 dito / mit ein wenig mehr Dynamik
73 Mit dem Helikopter wird im Bergwald abgeholzt, das schont & spart Waldwege
74 Pro Fuhre gibts 42,50 SFr / Der Pilot ist gut und kommt auf 2400 SFr / Std.
75 Da bleiben die Waldwege frei für Mountain-Biker
76 Im Weitwinkel wirkt es dynamischer
77 Im Tele das Schild: "Nur Mountainbiker mit Fallschirm!" oder so
78 Am Abend werden die Ringelbratwürste gegrillt
79 Die Räder huckepack auf dem Auto ...
80 ... geht es durch Tunnels ...
81 ... Richtung Brig ...
82 ... kurz vor Sion lauern Horchschüsseln
83 Abteilung absitzen, die Bikes werden präpariert
84 Ein letzter Check ...
85 ... und "so", die Meute ist unterwegs
86 Originelle Brillenreklame
87 Von der anderen Seite wirkt's auch stark
88 Ein Brunnen mit Bronzeskulptur
89 Blick über den Marktplatz mit Festung im Hintergrund
90 Einer der zahlreichen Verkehrskreisel, darüber trohnt die Burg
91 Am Frühstückstisch ein "sit out"
92 "Dä Hoäsd"
93 "Dä Udo"
94 Aufbruch mit den Bikes / am Kiosk des "Königs" vorbei
95 Auf Achse mit den Bikes (hinten rechts: "Yassir Arafat" oder so ähnlich)
96 Eine Horde Motorradler kommt uns von Gletsch entgegen
97 Was gibts schöneres als auf Tour zu sein?
98 Die hölzerne Fußgängerbrücke über die Rhone
99 In diesen Hangars war früher eine Hubschrauberstaffel stationiert
100 Von der Jet-Landepiste sind noch 1240 m übrig / "Ready for take off"
101 Blick vom Ex-Flugplatz zum Furka
102 Die Furka-Oberalp-Bahn
103 Am Duschautomat wurde die Zeit weggebohrt (gestoppt li: 31 sek, re: 54 sek)
104 Ein heißes Bike (-Häslein)
105 Das Blashorn am Abend ...
106 ... im Alpenglühn
107 Schild für die PET-Sammelaktion in der Schweiz
108 Die Digicam von Klaus braucht etwas Zuwendung
109 Meine Leica blickt derweil auf Ulrichen im Tele ...
110 ... Weitwinkel ...
111 ... und Normalobjektiv
112 Derweil windet sich der Weg steil bergauf
113 Der Weg wird unbefestigt
114 Indessen ziehen Sportflugzeuge Segelflieger nach oben ...
115 ... die Motorflugzeuge kommen mit den Seglern im Schlepp ...
116 ... ganz dicht an unserem Rastplatz vorbei ...
117 ... während wir genüsslich zuschauen
118 Die Schotterpiste kämpft sich in engen Windungen empor
119 dito / im Hochformat
120 Auf dem Zeltplatz kriecht mir eine 30 cm lange Schlange beinah über die Füße
121 Die Viper versteckt sich zwischen den Steinen an einem Baum
122 Da unsere Zeltnachbarn 3 spielende Kinder haben, wird der Giftwurm gekillt ...
123 ... vom Nachbarn, der mich stark an den Kater aus Pinocchio erinnerte
124 Bei dem erlegten Exemplar handelte es sich eindeutig um eine Kreuzotter
125 Am Abend kommt ein Gleitschirmflieger ziemlich nahe vorbei ...
126 ... er kurvt ständig an dem Berghang herum ...
127 ... und versucht verzweifelt Höhe zu gewinnen
128 Am nächsten Morgen hören wir im Radio, dass dort einer tödlich verunfallte
129 Die Tourdaten werden im mobilen Studio gesammelt
130 Irgendwie vermisse ich den "Toblerone" Schriftzug unterm Blashorn
131 Die Furka-Gruppe glüht auch ein wenig zum Abschied
132 "Aam Blaas-chörnli verliescht die Aolpenchlut"
133 Eine Baustelle hält uns etwas auf, plötlich geht es weiter ...
134 ... mit den Füßen knapp vorm Abgrund, knipse ich noch schnell ein Besseres
135 Abschied von der Furka-Ostseite ...
136 ... im Tal verläuft die Furka-Oberalp-Bahnstrecke, oben die Passstraße
137 In Bregenz: Einordnen, bei dem Schild ist doch alles klar oder?
138 Ende der Rückfahrt