Tour-Notizen Aus dem Fundus
des Alpentouren-Archivs

Wie alles begann
Notizen der 94er Touren
Die Tour, die es nie gab
Alpentouren-Korrespondenz
Klaus' Kommentare
Pleiten Pech und platte Reifen


Wie alles begann

Zu lesen ist hier sozusagen der "Urknall" der Alpentouren.
Eine Mail von Horst an Udo vom 30.7.1997, in der es um die ersten Entwürfe zum Projekt "Die Alpentouren" geht.

Zur Mail


Notizen der 94er Touren

Die Tour von 1994 war aus verschiedenen Gründen eine ganz besondere Tour: Zu Udo's Tagebuch


Die Tour, die es nie gab

Es gibt Touren die gibt es einfach nicht - oder besser:
Sie wurden geplant aber nie durchgeführt. Bei der 96er Tour passen gerade noch die ersten drei Tage, danach sind wir doch stark vom Kurs abgekommen ...

Zur Tourplanung


Alpentouren-Korrespondenz

Ein kleiner Einblick in die Mail-Korrespondenz zwischen Alpentourern.

Zu den Mails


Klaus' Kommentare

Klaus S. ist zwar kein offizieller Text-Autor der Alpentouren, auch wenn er hin und wieder Bildmaterial beigesteuert hat (falls der Filmtransport nicht wieder mal ...). Dennoch gibt es von ihm eine lesenswerte Beschreibung, und zwar von der vierten Tour 2000.
Der eine oder andere Kommentar könnte allerdings auch die Kategorie Sprüche bereichern.
Die Nummern beziehen sich auf Bilder, die hier nicht mit abgebildet sind, aber zum Teil in der Tour-Chronik zu sehen sind.

Zu den Kommentaren


Pleiten Pech und platte Reifen

Wer meint, während der Alpentouren liefe immer alles wie am Schnürchen, der hat sich getäuscht. Unzählige Reifenpannen, gerissene Bowdenzüge, Speichen- und Sattelschrauben-Riss - nichts, was uns noch nicht abmotort oder abgeschimmelt ist.
Die Tatsache, dass es von mir wenig bildlich festgehaltene Pannen gibt, liegt leider nur daran, dass ich zeitweise der Einzige mit Foto-Kamera war und bei einer Panne keine Zeit zum Fotografieren hatte.

Zu den Pannen