Diese Alpenstraße in der Trophäengalerie
Italien Reschenpaß (Passo Resia) 1504m Diese Alpenstraße in Google Earth Eine 1-Sterne Straße
Reschenpaß
Pfunds 20km Reschenpaß 19km Mals
800m 704Hm 1504m 506Hm 998m
3,5% Steigung durchschnittlich / maximal 11%   2,6% Steigung durchschnittlich / maximal 7%
GPS-Koordinaten:   46° 50' 10" N    010° 30' 31" O

Straßeninfo
Erstmals im frühen Mittelalter unter Claudius angelegter Teil der Via Claudia. Der Pass verbindet Pfunds im Oberinntal im Norden mit dem südtirolerischen Vinschgau auf italienischer Seite im Süden. Unterhalb der Passhöhe auf der Südseite liegt der aufgestaute Reschensee.

Eigenleistung
Am höchsten Punkt dieser Passstraße waren wir
am 10.8.1991 um 13Uhr, am 22.6.1993 um 15Uhr,
am 3.8.1994 um 15Uhr, am 23.7.1996 um 15Uhr,
am 16.8.1998 um 14Uhr, am 21.7.2005 um 12Uhr und
am 21.7.2005 um 14Uhr.

Diese Alpenstraße im Wandel der Zeit



Weitere von uns gefahrene Alpenstraßen in Relation zu dieser Straße:
Nach dem Namen sortiert Alphabetisch davor:
Alphabetisch danach:
Pragelpass
Reschner Alm
Nach der Höhe sortiert Die nächst niedrigere Straße:
Die nächst höhere Straße:
Colle Santa Lucia, 4m niedriger
Gerlos-Paß, 3m höher
Nach dem Zeitpunkt sortiert Davor sind wir gefahren:
Danach sind wir gefahren:
Umbrail-Pass vor einem Tag
Fernpaß am nächsten Tag
Nach der geographischen Lage sortiert Im Umkreis von 25km:
9 Alpenstraßen