Diese Alpenstraße in der Trophäengalerie
Italien Tre-Croci-Paß (Passo Tre Croci) 1809m Diese Alpenstraße in Google Earth Eine 3-Sterne Straße
Tre-Croci-Paß
Cortina 8km Tre-Croci-Paß 8,5km Stabiziane
1224m 585Hm 1809m 609Hm 1200m
7,3% Steigung durchschnittlich / maximal 12%   7,6% Steigung durchschnittlich / maximal 12%
GPS-Koordinaten:   46° 33' 28" N    012° 12' 01" O

Straßeninfo
Im Westen des Passes liegt der Wintersportort Cortina d'Ampezzo, auf östlicher Seite führt die Straße durch das Val d. Ansiei bis nach Auronzo.

Kombitipp
Die knapp 900 Höhenmeter und 38km Strecke als Rundweg über den Col. Sant' Angelo und den Gemärkpaß können ohne weiteres an einem Tag gefahren werden.
An der Passhöhe zweigt die Schotterstrecke der Forcella Son Forca ab.

Eigenleistung
Am höchsten Punkt dieser Passstraße waren wir
am 16.7.1997 um 11Uhr, am 5.8.2004 um 17Uhr und
am 7.8.2004 um 12Uhr.

 DKZ  264 
  



Weitere von uns gefahrene Alpenstraßen in Relation zu dieser Straße:
Nach dem Namen sortiert Alphabetisch davor:
Alphabetisch danach:
Tobadill
Ulrichergalen-Höhenweg
Nach der Höhe sortiert Die nächst niedrigere Straße:
Die nächst höhere Straße:
Arlberg-Paß, 4m niedriger
Malojapass, 6m höher
Nach dem Zeitpunkt sortiert Davor sind wir gefahren:
Danach sind wir gefahren:
Edelweißspitze vor 2 Tagen
Col Sant' Angelo in einer Stunde
Nach der geographischen Lage sortiert Im Umkreis von 25km:
14 Alpenstraßen